Skip to main content

AL-KO Rasenmäher 112858 Comfort 40 Test – Elektromäher

(4 / 5 bei 212 Stimmen)
HerstellerAL-KO
Gewicht19 Kg
Volt220 Volt
Watt1400 Watt
AntriebsartElektrisch
Farbegrau
Produktabmessungen80 x 50 x 51 cm

Der AL-KO 112858 Comfort 40 E Elektromäher im Test :

 

Der Preis

Der Preis für diesen Elektrorasenmäher beträgt auf amazon, bei einer Rabattaktion, wo der Preis deutlich unter der unverbindlichen Preisempfehlung liegt, 129,80 €. Dann spart man etwa 29,20 (18 %) und kann sich glücklich schätzen über diesen akzeptablen Preis. Diese Preisklasse siedelt sich etwa im niederen Mittelfeld an, und ist damit für die meisten Personen zu empfehlen – zumindest preislich.

 

Der Versand und Aufbau

Bestellt wurde dieser hübsche Rasenmäher auf amazon, und die Versand erfolgt ebenfalls durch amazon (sofern man keinen anderen Händler auswählt). Die Lieferzeit beträgt, wie für amazon üblich, etwa 2-3 Tage, dann erscheint der Postbote mit dem riesenhaften Paket. Das Gewicht ist ziemlich schwer mit seinen 19 kg, allerdings ist das im Vergleich zu manch anderen Rasenmähern sogar gerade noch erträglich. Zuerst habe ich das Paket geöffnet und den Rasenmäher herausgenommen. Dieser Rasenmäher hat eine grundsätzlich graue Farbe, die jedoch mit einigen roten Lackierungen, wie etwa auch beim Logo des Herstellers, überzogen wird. Alles in allem sieht der Rasenmäher ganz in Ordnung aus, nichts besonderes, aber auch nicht hässlich. Aber darum geht es bei einem Rasenmäher ja nicht.
Bei der Montage brach leider die erste Plastikhalterung ab, aber das empfinde ich jetzt nicht als allzu schlimm, da ich vielleicht einfach nur ein Montagsmodell erwischt habe. Der Aufbau an sich war jedoch nicht sonderlich schwer und lässt sich mithilfe der beigelieferten Anleitung recht einfach zusammenbauen. Dann steht das tolle Gerät vor einem und ist einsatzbereit.

 

Der Rasenmäher im Test

 

Sobald der Rasenmäher zusammen gebaut worden ist, bringe ich ihn auf meinen mittelgroßen, etwa 450 qm², Rasen und stecke das Kabel in die Stromquelle. Danach starte ich das Gerät und lege los. Anfänglich brummt mir der Rasenmäher laut entgegen, doch dann gewöhne ich mich schnell an die Lautstärke und beginne meine Arbeit mit der grünen hochbewachsenen Fläche. Da es sich hier um einen Elektrorasenmäher handelt, kann ich dieses Gerät eher nicht auf großen oder gar riesigen Flächen benutzen, da sonst der Kabel nicht reichen würde. Die Arbeit dem Rasenmäher verläuft aber relativ einfach von der Hand, ich muss zwar etwas Kraft aufwenden, aber ansonsten lässt er sich gut schieben und wenden. Nach etwa 30 bis 40 Minuten war ich fertig mit dem Rasen und durfte das Ergebnis bestaunen. Der Rasenmäher hat im Großen und Ganzen eine gute Arbeit geleistet, wenngleich hier und stellenweise dieser Rasenmäher ein paar Lücken übrig gelassen hat, weil das Gras doch hartnäckiger war, als gedacht.


Fazit

Dieser Elektrorasenmäher ist mit seinem Preis relativ günstig und bei dem Gewicht von 19 kg sogar leichter als viele andere Geräte in dem Gebiet. Dieser Rasenmäher lässt sich für jeden empfehlen, der ein Elektrorasenmäher in der mittleren Preisklasse sucht. Meiner Meinung nach bekommt dieses Gerät 3,5 von 5 Sterne, da mich im Endeffekt die Leistung dieses Mähers doch etwas enttäuscht hat. Aber dieses „Problem“ betrifft sie nur, wenn sie einen hartnäckigen Garten besitzen. Da käme ein Benziner besser zum Einsatz. Ansonsten ist dieser Elektrorasenmäher solide und brauchbar. Meine Empfehlung spreche ich hiermit aus.