Skip to main content

Bosch Rasenmäher Rotak 40 – Elektrorasenmäher

(4.5 / 5 bei 97 Stimmen)
HerstellerBosch
Gewicht13 Kilogramm
Watt1700
AntriebsartElektrisch
ExtrasSchneideabstand Anpassung
FarbeGrün
Produktabmessungen79 x 43,5 x 47,5 cm


Bosch Rasenmäher Rotak 40 im Videobericht :

 

 


Versand und Aufbau

Die Ware wurde wie gewohnt und auch erwartet schnell geliefert. Schon am ersten Bestelltag ging das Paket bereits in den Versand. Der große Pappkarton wiegt um die 15 kg und macht einen stabilen Eindruck. Der Aufbau geht zu meiner Erleichterung schnell von der Hand. Schon in wenigen Minuten hat man den Mäher einsatzbereit vor sich stehen. Zum großen Teil ist der Rasenmäher nämlich bereits vormontiert. Nur der Griff und der Fangkorb müssen per Hand eingesetzt werden, wofür man kein Werkzeug benötigt. Für den ohnehin schon kinderleichten Aufbau gibt es zur Sicherheit aber auch noch eine bebilderte Anleitung.


Der Test

Zuerst fällt mir das superleichte Gewicht auf, als ich den Mäher aus dem Keller geholt und nach draußen in meinen Garten getragen habe. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass viele Rasenmäher wirklich schwer sind und man beim Tragen schon ziemlich ins Schwitzen kommt. Hier ist das aber nicht der Fall und das gefällt mir sehr gut. Nachdem ich das Kabel angeschlossen habe, geht es auch schon los. Der erste Moment mit meinem neuen Rasenmäher macht mich mulmig. Ob er auch die nötige Leistung verspricht und mein, zugegeben, recht hohes Gras auch klein kriegt? Ich habe meinen Rasen nun schon länger nicht mehr gemäht, dementsprechend muss der Mäher hier auch direkt ran an den Speck. Als der Motor startet und der Rasenmäher brummt, wird mir schnell bewusst, dass da eine ordentliche Leistung drin steckt, die mir beim Mähen nochmals bestätigt wird.

Der Geräuschpegel ist selbstredend laut, wie es sich für einen Rasenmäher gehört, allerdings empfinde ich die Lautstärke als akzeptabel und somit noch angenehm. Der ergonomische Griff mit dem „Ergoflex-System“ ist tatsächlich nützlich. Dadurch lässt sich der Rotak 40 sehr leicht lenken und ich muss mir auch nicht den Rücken krümmen, da hierbei eine Rücken schonende Körperhaltung eingehalten werden kann. Wenn ich mit geringem Kraftaufwand den Rasenmäher nach vorne drücke, gleitet er förmlich über den Rasen.

Grüne-RasenflächeDie Lenkung erfolgt unbeschwert, wendig ist er sogar auch! Das Mähen macht mir zum ersten Mal sogar Spaß – und das wegen seiner Wendigkeit und der leichten Nutzung. Das zerkleinerte Gras wird in die Fangbox geschleudert und lässt sich ohne Probleme herausnehmen. Im Endeffekt verfliegt die Zeit und ich bin schneller als gedacht mit meiner Arbeit fertig. Der Eindruck meines frisch gemähten Rasens ist ein positiver. Schließlich lässt sich der Rasenmäher auch wieder schnell und mühelos in den Keller oder in die Garage bringen – einfacher geht’s also vermutlich wirklich nicht mehr.


Fazit

Der Rotak 40 von Bosch ist mit seinem Preis von 249,99 € (174,00 bei Rabattaktionen) ein günstiger und vor allem leistungsfähiger Rasenmäher. Das Preis- und Leistungsverhältnis ist spitze. Vom schnellen Aufbau bis hin zur Nutzung vergehen nur wenige Minuten. Der Rasenmäher schafft auch sprödes und höheres Gras und geht dabei locker von der Hand. Wegen seiner Wendigkeit und seinem niedrigen Gewicht müssen nicht mal zierliche Personen davor Halt machen.
Das einzige Manko, bei dem man etwas bemängeln könnte, ist die Tatsache, dass dieser Elektromäher kabelgebunden ist und somit Schwierigkeiten bei riesigen Flächen bereiten könnte. Aber sofern man einen kleinen bis mittelgroßen Garten besitzt, läuft das Arbeiten mit dem Rotak 40 völlig problemlos ab. Meine Bewertung zu diesem Bosch-Rasenmäher lautet demnach: sehr gut. Dieser Rasenmäher lässt sich uneingeschränkt weiterempfehlen.