Skip to main content

Brast Rasenmäher

Brast vereint in seinen Gartengeräten mehrere Hersteller und verwendet namhafte Produkte wie zum Beispiel Motoren von Briggs und Stratton und schafft damit einmalige Rasenmäher mit viel Power. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Deutschland. Es ist zu finden als Brast Handels GmbH. Gegründet wurde Brast im Jahr 1995. Seit dem konnte sich Brast mit immer mehr Geräten rund um die Gartengestaltung behaupten.

Die derzeit 5 besten Brast Rasenmäher im Vergleich

Welche Produkte finden sich in der Palette?

Neben Rasenmähern von Brast gibt es natürlich auch Motorsensen, Freischneider und Rasentrimmer. Besonders bekannt ist aber das Multitool.Dieses vereint insgesamt fünf Gartengeräte in einem und kann mit wenigen Handgriffen von einer Motorsense in einen Freischneider, Rasentrimmer, eine Heckenschere oder einen Hochentaster verwandelt werden. Brast Produkte sind natürlich entsprechend teuer, aber die Investition wird sich lohnen.

Was macht die Rasenmäher von Brast so besonders?

Brast Rasenmäher haben eine Leistung von 7 PS und mehr. Diese Rasenmäher sind schon eine geraume Zeit verfügbar und so ist es nicht verwunderlich, dass sich bereits jetzt sehr viele positive Rezensionen darüber finden lassen. Die Rasenmäher haben insgesamt einen guten Ruf. Sie verfügen immer über einen sehr starken Motor und lassen sich einfach bedienen. In der Regel lassen sich die Rasenmäher von Brast innerhalb von wenigen Minuten aufbauen. Die meisten Geräte werden mit Benzin betrieben. Im Moment befinden sich keine Rasenmäher von Brast, die mit Strom betrieben werden. Daher entfällt das Verlegen eines entsprechenden Kabels.

Gibt es einen Radantrieb?

Der Radantrieb macht sich besonders praktisch auf größeren Wiesen und an Hängen. Die Brast Rasenmäher besitzen eine solche Funktion. Die Geräte haben eine Mindestschnittbreite von 50 cm. Damit wurde eine Grundlage geschaffen, die Arbeit schneller beenden zu können.

Welches Zubehör gibt es bei einem Brast Rasenmäher?

Die Rasenmäher sollten immer so bestellt werden, dass sich Zubehör im Lieferumfang befindet. So gibt es Modelle, die einen Mulcheinsatz dabei haben oder auch Geräte, die über einen normalen Fangsack verfügen. Andere hingegen werden das Gras sogar über einen Seitenauswurf befördern.

Funktionen über Funktionen

In der Regel sind Rasenmäher für das Kürzen von Gras verantwortlich und dieses dann zu sammeln oder auszuwerfen. Aber das ist hier nicht die einzige Funktion. Der Brast ist in der Lage selbst Laub einzusammeln und das ist perfekt. Denn eine Wiese, die im Herbst voll mit Laub ist, wird sich dadurch schneller und einfacher vom Laub befreien lassen.

Das Aussehen

Die Brast Rasenmäher wirken fast schon günstig und sind wirklich auffällig. Der Motor sitzt in seiner vollen Power auf dem Gerät auf und wirkt sehr stark.

Der Start

Der Brast Rasenmäher bringt viel Komfort mit. Er verfügt sogar über eine Elektrozündung. Diese macht das Anziehen per Seilstarters von nun an überflüssig. Der Elektrostarter ist einfach per Knopfdruck zu bedienen.

Brast Rasenmäher sind von hoher Qualität und der Hersteller hat sich hier wirklich Gedanken gemacht, die Arbeit im Garten zu erleichtern. Auch alle anderen Geräte aus dem Hause Brast sind sehenswert und sollten einmal genauer angeschaut werden. Die Geräte sind perfekt ausgestattet und werden einfach zu bedienen sein und das sogar für Laien.