Skip to main content

Husqvarna Rasenmäher

Rasenmäher können im Garten eine echte Hilfe sein. Doch schon beim Kauf müssen ein paar Dinge beachtet werden, damit es hinterher zu keinen Überraschungen kommt. Rasenmähen kann jeder. Gerade die Rasenmäher von Husqvarna überzeugen durch eine leichte Handhabung und modernste Technologie. Viele der Modelle brauchen noch nicht einmal mehr jemanden, der führt. So können Husqvarna Roboter Rasenmäher von ganz allein die Arbeit auf dem Rasen erledigen.

Die derzeit 5 besten Husqvarna Rasenmäher im Vergleich

Husqvarna hat an alles gedacht, was die Gartenarbeit leichter werden lässt

Husqvarna ist eine Marke, welche sich mit Gartengeräten und Zubehör gut auskennt. Neben den Rasenmähern stellt Husqvarna sämtliche Geräte her, welche die Arbeit im Garten erleichtern können. Es ist vor allem Leistung und immer ein Stück mehr Service, was die Marke zu dem gemacht hat, was sie heute ist. So kann Husqvarna mit seinen Rasenmähern immer wieder neue Maßstäbe setzen. Dabei kommt es nicht auf Größe an. Das Gegenteil ist der Fall. Solch ein Rasenmäher sollte klein und wendig sein. Am Besten ist es, wenn der Holm sich in der Höhe verstellen lässt. Denn somit haben Rückenprobleme nach längerer Gartenarbeit so gut wie keine Chance mehr. Husqvarna bringt ständig neue Rasenmähermodelle auf den Markt. Gerade wenn es um das Aussehen der Rasenmäher geht, muss sich diese Marke nicht verstecken. Selbst wenn sich jemand für einen Aufsitz-Rasenmäher entscheidet, fallen die Betriebskosten nicht allzu hoch aus. Damit auch jeder gleich zum passenden Modell finden kann, ist es über die Herstellerseite möglich, die Rasenmäher zu vergleichen. Dort kann auf Wunsch auch gleich das passende Zubehör mit hinzu bestellt werden. Eines dieser Zubehör-Teile kann ein Gehörschutz sein, welcher mit einem integriertem Radio die Arbeit im Garten so angenehm wie nur möglich werden lässt.

Nie mehr müde Hände, dank den Vibrations-Handgriffen

Bei den Husqvarna Modellen wird ausschließlich ein leistungsstarker Honda Motor verwendet. Dieser steht nicht nur für mehr Effizienz, sondern sorgt auch dafür, dass die Leistung stets auf einem Level gehalten werden kann. Selbst nach längerer Arbeit wird mit solch einem Rasenmäher die Arbeit nicht schwerer fallen. Wie es sich für einen guten Rasenmäherhersteller gehört, gibt es auch hierbei verschiedene Varianten, einen Rasenmäher in Betrieb nehmen zu können. Eine der bekanntesten und auch beliebtesten Möglichkeiten den Rasenmäher zum Laufen zu bringen, ist der mit Benzin-Motor. Die restlichen Teile, welche bei einem Husqvarna Rasenmäher verbaut wurden, sind absolut verschleißfrei. Mit den Anti-Vibrations-Griffen werden die Vibrationen abgefangen, sodass das Arbeiten mit dem Rasenmäher noch einfacher fällt. Dank einem Aluminiumgusschassis ist der Rasenmäher nicht nur leicht, sondern auch robust. Selbst Stöße, oder Vergleichbares machen einem Husqvarna Rasenmäher wenig aus. Sollten dann irgendwelche Fragen aufkommen, bzgl. der Bedienung, so stets Husqvarna stets mit Rat und Tat zur Seite. Natürlich gibt es auf die Rasenmäher eine Garantie.