Skip to main content

McCulloch Rasenmäher Benzin M46-125R

(3.5 / 5 bei 11 Stimmen)
Hersteller

McCulloch

Gewicht

30 kg

Antriebsart

Benzin, 450e Series

Schnitthöhenverstellung

6-fach (30-80 mm)

Produktabmessungen

95 x 61 x 56 cm


 



Der McCulloch Rasenmäher Test

Der McCulloch ist mir zunächst wegen seines tollen Aussehens aufgefallen. Die schwarze Farbe, die sich mit einem Gelb ergänzt, wirkt edel und stilvoll. Dabei überzieht das Schwarz den Großteil des Mähers, während sich das Gelb auf den Rädern wiederfindet, aber auch als Schriftzug bei dem Grasfangsack. Ein weiterer Aspekt, der mich zum Kauf verleitet hat, ist der akzeptable Preis, der sich in der Mittelklasse befindet. Man muss für dieses Gerät etwa 354,95 € hinblättern. Natürlich kommen noch weitere Kosten auf einen zu, wenn man noch das Motoröl und das Benzin separat dazu kauft. Aufgrund von diesen Punkten und den positiven Bewertungen habe ich mich dazu entschieden den McCulloch zu bestellen.

 

Nach lediglich zwei Tagen war der Rasenmäher auch schon da. Ein großes Paket hat mich erwartet, welches ich alleine tragen konnte. Das Gewicht beträgt hier ca. 30 kg, was also noch vollkommen im Normalbereich liegt. Mit dem Messer habe ich das gut verpackte Karton geöffnet und den Mäher herausgeholt.

 

Dann folgt der Zusammenbau, der mich dieses mal negativ überrascht hat. Leider ist es nicht möglich, zumindest habe ich es nicht hinbekommen, den Lenker alleine zu montieren. Die Bedienungsanleitung konnte mir hierbei auch nicht großartig weiterhelfen, da hier nicht sehr viele Erklärungen aufgelistet werden. Hier wurde leider an der falscher Stelle gespart, meiner Meinung nach. Da könnten manche Menschen sicherlich mit der Frust konfrontiert werden. Nichtsdestotrotz habe ich es mit dem Nachbar hinbekommen. Dafür müssen zwei stramme Federmechanismen verschraubt werden, wobei eine Person entweder halten oder schrauben sollte.

 

Später war der Rasenmäher dann aber endlich betriebsbereit und konnte in den Einsatz geschickt werden – mit einem Führer natürlich. Die Vorstellung, dass es eines Tages mal Rasenmäher geben könnte, die den Rasen von alleine mähen, gefällt mir aber. Eine witzige Vorstellung, die aber Hobbygärtner schnell arbeitslos machen würde.Guter Rasen
Mit dem Startseil springt der Motor problemlos beim ersten Zug an und lässt sich wie gewohnt über den Rasen schieben. In den nächsten Minuten bearbeitete ich meinen geliebten Rasen, muss dabei aber feststellen, dass der Radantrieb etwas zu schnell ist.

 

Es lässt sich auch ohne den Radantrieb gut arbeiten, indem ich die Funktion ausschalte und stattdessen ohne Antrieb schiebe. Der Mäher lässt sich hervorragend wenden und lenken.
Nachdem ich fertig geworden bin, ist das Ergebnis exzellent. Mein Garten, besser gesagt, mein Rasen, sieht wie aus dem Bilderbuch aus. Einfach perfekt! Wirklich. Mit dem Grasfangsack hatte ich keine Probleme, musste ihn nur sehr oft leeren, da er schnell voll wird. Bei einem Grundstück von 1000 m² aber auch verständlich.


Das Fazit

Der McCulloch Benzin-Rasenmäher M46-125R befindet sich in der Mittelklasse der Benzinrasenmäher und stellt eine gute Alternative zum Einhell Rasenmäher dar. Der Preis von 354,95 € ist fast schon günstig, bietet ein super Preis/Leistungsverhältnis. Wenn Sie das Produkt bestellen, können sie davon ausgehen, dass Sie eine schnelle Lieferung erhalten und ein stabiles Paket, welches üblich schwer ist. Mit 30 kg ist das Gewicht aber vergleichsweise niedrig im Gegensatz zu manch anderen Rasenmähern.

Alleine schon der Look des McCulloch könnte ein Kaufgrund sein, wenn man ihn nur zur Schau stellen wollen würde. Hinzu kommt aber, dass er auch noch Qualität in der Leistung besitzt und somit empfehlenswert ist. Neben dem Mähen, Schneiden und Trimmen können Sie auch noch den Holm einstellen und haben einen Soft Grip am Lenker. Für Leute, die sich nicht großartig anstrengen wollen, kommt der Radantrieb zur Hilfe, der zwar etwas zu schnell ist, aber Ihnen dennoch die Last von den Schultern nehmen kann.

Alles in allem ist der McCulloch ein erstklassiger Rasenmäher, der seinen Preis wert ist und auch in fast jeder Hinsicht überzeugen kann. Ein Benzinrasenmäher sollte man ohnehin immer einem Elektrorasenmäher vorziehen, wenn man einen großen Rasen besitzt. In meinem Fall bin ich also sehr froh drum mich für dieses Gerät entschieden zu haben. Ich empfehle dieses Produkt und vergebe hier 4,5 von 5 Sterne.