Skip to main content

Rasentraktor Anhänger und es klappt mit der Gartenarbeit

Glücklich ist, wer mit einem Rasentraktor dem lästigen manuellen Rasenmähen entgegen wirkt. Zudem einen Traktor, wenn auch im kleinen Stil, sein Eigen zu nennen, das hat was. Die Grünfläche wird öfters geschnitten und schon mal eine Runde extra gedreht. Leider ist damit die Gartenarbeit nicht beendet, es folgt das entsorgen des gemähten Gras. Je nach Rasenfläche findet man sich vor dem Problem möglichst viel und schnell von dem Grün zu entsorgen. Hierfür bieten sich Anhänger speziell für den Rasentraktor an. Ohne große Mühe werden diese via Kupplung „verankert.

Rasentraktor Anhänger gibt es in verschiedenen Größen im Angebot. Wer nicht unbedingt sein Grundstück verlassen muss, der ist gut bedient mit dem Quard- und Rasentraktor Anhänger von Kelberg. Immerhin kann dieser bis zu 250 Kg aufnehmen und ist mit einer Anhängernkupplung ausgestattet. Selbst ist der Hänger aus Stahl gefertigt.

Man kann ihn auf dem eigenen Grundstück gut nutzen, eine Straßennutzung gibt es nicht.

Einen weiteren Helfer für die Gartenarbeit, gibt es von dem Hersteller Serina. Die Tragkraft beträgt bis zu 300 Kg. Es gibt eine Kippvorrichtung, damit man nicht mehr zur Entladung seinen Sitz auf dem Traktor verlassen muss.

Bei der Anschaffung spielen die Bedürfnisse eine entscheidende Rolle. Besitzer von kleineren Anlagen sind sicherlich mit Modellen ohne Kippvorrichtung gut beraten. Eine wichtige Frage wäre, ob eine Straßengenehmigung gebraucht wird.

Wer mit seinen Rasentraktor ausserhalb seines Grundstück fahren muss, sollte beim Kauf auf die Straßentauglichkeit achten. Besteht die Möglichkeit ohne befahren öffentlicher Wege sein Ziel zu erreichen, kann zu den etwas handlichen Rasentraktor Anhängern gegriffen werden.

Da es verschiedene, hochwertige Hersteller gibt, sollten die Unterschiede im Preis- wie im Bedarf liegen. Auch kleinere Anhänger können noch aufgestockt werden. Dazu gibt es Aufsetze, die leicht anzubringen sind.

Weiter in den Überlegungen sollte eine Rolle spielen, ob es fleißige Familienmitglieder zur Entladung gibt. Ansonsten sind kippbare Anhänger die Lösung. Damit spart sich nicht nur Zeit, man bleibt im Familienkreis auch weiter beliebt.

Ein weiterer Punkt, in Sachen Anhänger für den Rasentraktor, ist die Kupplung. Ausführungen ohne, lassen es zu, selbst für gesonderte Wahl zu treffen. Doch erwirbt man den Anhänger komplett mit der Kupplung, spart sich Mühe und Zeit. Da kommt es einfach auf seine eigene Einstellung an.

Damit es keine Enttäuschung gibt, einfach beraten lassen. Das hat sich beim Erwerb des Rasentraktors ja auch schon als richtig erwiesen.

Fakt ist, mit einem Rasentraktor hat man seinen Spass. Wer zudem einen Rasentraktor Anhänger sein Eigen nennt erhält zusätzlich noch Zeit. Diese kann dann auf der Terrasse bei Kaffee und Kuchen verbracht werden.