Skip to main content

Sichtschutz im Garten – Ideen & Anregungen

Er ist ein idealer Rückzugsort, an dem man nicht immer gesehen werden will: der Garten. Mit diesen tollen Sichtschutz-Ideen schützen Sie sich nicht nur vor neugierigen Blicken, sondern gestalten gleichzeitig Ihren Outdoor-Bereich stilvoll und dekorativ!

Sichtschutz aus Holz 

Wer sich günstig vor ungewollten Einblicken schützen möchte, der greift zu einer Lösung aus Holz. Sie besitzen einen Kamin? Dann haben Sie sicher ein Brennholzlager, das Sie als Sichtschutzwand nutzen können. Auch aus Rundhölzern, die durch einige Gucklöcher aufgelockert werden, lässt sich eine stylische Sichtschutzwand bauen. Der Klassiker unter den Sichtschutzelementen: ein Holz-Lamellenfeld, das es in den verschiedensten Ausführungen gibt. Mit etwas Geschick können Sie sich auch mithilfe eines Weideflechtzauns schnell einen Sichtschutz erschaffen.

Sichtschutz aus Stein 

Sichtschutzelemente aus Stein sehen nicht nur chic aus, sie sind auch extrem haltbar. Eine Alternative zu aufwendig gestalteten Mauern sind massive Gabionen, mit Natursteinen oder auch bunten Glasbrocken befüllte Körbe aus Draht. Um das Gesamtbild aufzulockern, bietet sich eine Sichtschutzkombination aus Hecke und Gabionen an. Tipp: Urig wirkend und daher ideal für rustikale Gärten geeignet sind Sichtschutz-Mauern aus Feldsteinen. Je nach Geschmack können Sie diese individuell bepflanzen – beispielsweise mit direkt an der Mauer befestigten Blumentöpfen.

Sichtschutz aus Pflanzen 

Eine grüne Wand aus Sträuchern & Co. vermittelt sofort natürliche Geborgenheit. Entspannung pur verspricht ein bepflanzter Gitterzaun, der Kletterpflanzen in der Luft „schweben“ lässt. Ziergräser wie Chinaschilf, Zebragras oder Bambus wehren ebenfalls neugierige Blicke ab. Auch ein beliebter Sichtschutz: die klassische Hecke. Tipp: Aus einer Hecke gezauberte Pflanzenfiguren eignen sich aufgrund ihrer Größe und des dichten Wuchses nicht nur hervorragend als Sichtschutz, sie werden auch zum Eyecatcher eines jeden Gartens.