Skip to main content

Welches Rasenmäher-Zubehör ist sinnvoll?

In Baumärkten und im Internet gibt es viel Zubehör für Rasenmäher. Einiges ist speziell für Elektro- oder Benzin-Geräte, während anderes universell erscheint. Doch welches Zubehör für Rasenmäher ist sinnvoll? In diesem Artikel verraten wir Ihnen drei Arten von Zubehör, die Ihnen einen echten Nutzen bringen können.

Verlängerungskabel für den elektrischen Rasenmäher

Die Sonne scheint, das Gras wächst und der neue elektrische Rasenmäher steht bereit. Aber was ist, wenn das Kabel nicht ausreicht? In diesem Fall ist es sinnvoll, ein Ersatzkabel zu besitzen. Auch kleine Hausgärten in der Stadt sind keine Garantie dafür, dass das Kabel des elektrischen Rasenmähers ausreichend lang ist.

Damit Sie auch mit dem Ersatzkabel keine Schwierigkeiten haben, sollten Sie unbedingt auf die richtige Kabellänge achten. Sie sind sich nicht sicher, wie weit der Weg von der Steckdose zur hintersten Rasenkante ist? Beim Ausmessen kann eine Schnur helfen: Messen Sie einen Meter Schnur ab und markieren Sie diesen Meter mit einem Knoten. Anschließend wiederholen Sie die Prozedur einige Male.

Das eine Ende der Knoten-Schnur binden Sie an einen Stock und stecken diesen an der hintersten Ecke des Rasens in die Erde. Dann können Sie leicht feststellen, ob Sie mit dieser Länge die nächste geeignete Steckdose erreichen, und wie lang das Kabel für den Rasenmäher dementsprechend sein muss. Achten Sie darauf, dass die Schnur nicht spannt.

Für den Garten sollte das Verlängerungskabel darüber hinaus robust sein und über eine gute Isolation verfügen. Oft eignen sich Verlängerungskabel, die auf einer Trommel aufgewickelt sind – so können Sie es platzsparend im Keller neben Ihrem elektrischen Rasenmäher verstauen.

Zusätzliche Klingen zum Auswechseln

Sowohl elektrische Rasenmäher als auch Benziner besitzen oft Klingen, die sich auswechseln lassen. Durch den regelmäßigen Gebrauch stumpfen die Rasenmäher-Klingen im Laufe der Zeit ab. Wenn der Rasenmäher das Gras eher plattdrückt als schneidet oder die Wiese von den Klingen weitestgehend unbeeindruckt erscheint, ist eine mögliche Problemursache, dass die Klingen abgestumpft sind.

Die Klingen müssen zum jeweiligen Rasenmäher-Modell passen. Aus diesem Grund kann es sinnvoll sein, die Ersatzklingen bereits beim Erwerb des Gartengeräts zu kaufen. Aufgrund der Schärfe der Klingen sollten Sie mit diesem Zubehör jedoch sehr vorsichtig umgehen und ggf. einen Profi mit dem Austausch der Rasenmährer-Klingen beauftragen. Hinweise dazu finden Sie möglicherweise auch in der Betriebsanleitung des Rasenmähers.

Kehren oder mulchen

Manche Aufsitz-Rasenmäher lassen sich mithilfe des geeigneten Zubehörs umfunktionieren und beispielsweise als Kehrmaschine oder als kleiner Transporter nutzen. Beide Funktionen sind vor allem für große Grundstücke geeignet. Auch bei diesem Zubehör müssen Sie darauf achten, ob die Extras mit dem Rasenmäher kompatibel sind.

Wenn Sie bereits vor dem Kauf wissen, dass der Aufsitz-Rasenmäher mehr als nur Gras schneiden soll, lohnt es sich, bereits bei der Auswahl darauf zu achten. Welches Zubehör sinnvoll ist, hängt selbstverständlich vom Einzelfall ab – besonders beliebt sind jedoch Kehrvorrichtungen, um private Wege und Bürgersteige vor dem eigenen Grundstück sauber zu halten. Auch Rasenmäher-Zubehör zum Mulchen erfreut sich großer Beliebtheit. Dieses ist zum Teil auch als Zubehör für herkömmliche Rasenmäher sinnvoll.